Im Moment mache ich ein Praktikum Systemprogrammierung in dem man mit einem Atmega644 ein einfaches Betriebssystem entwickeln soll. Als Software wird das AVR Studio verwendet - das läuft natürlich nur unter windows.

Ich habe mal ein bisschen rumgesucht und mir ist es gelungen, die AVR-toolchain mit dem avr-gcc unter Mac OS X 10.8 zum laufen zu bringen.

Ich habe dann das Template für das Makefile angepasst, so dass man jetzt auch direkt für den atmega644 baut und alle *.c Files automatisch mit kompiliert werden. Ob das flashen und debuggen damit funktionieren würde? Keine Ahnung!

Ich habe die Hardware nicht zu Hause und im Versuch nutzen wir eh immer die Praktikums-PCs. Für mich ist nur wichtig, dass ich die Versuche bauen lassen kann und sehe, ob er mir warnings ausspuckt oder ob der build clean war.

Für alle, die bisher gelesen haben: avr-gcc-mac-template mit Installationsanleitung