Posts

  • Woche 6: Candy

    Woche 6 der Photochallenge war wieder aus der Kategorie artistic. Diese Woche ging es um Süßes. Da kenn ich mich doch aus.

    Your artistic interpretation this week should be inspired by something sweet. A great chance to play with macro photography.

    Damit hatte ich eine super Ausrede, warum ich mir mal wieder die Chocolate Chips Cookies backen musste 😇

    Also: Es ist Sonntag! Lasst es euch schmecken!

    KW6 - Süßes Glück

  • Woche 5: Landschaft in Schwarz-Weiß

    Die fünfte Aufgabe der Dogwoodchallenge war mal wieder ein Landschaftsfoto. Dieses mal in Schwarz-Weiß

    Look for a scene with great contrast that will make a great black and white.

    Ohne Farbe fällt natürlich direkt mal der Sonnenuntergangsshot (siehe Woche 2) flach, weil der viel zu wenig Kontrast hat. Eigentlich möchte man strahlenden Sonnenschein und harte Schatten. Nur wohne ich in Aachen. In Aachen regnet es. Viel. So auch diese Woche. Der einzige Tag war Samstag an dem halbwegs schönes Wetter war.

    Den Vormittag habe ich genutzt zur Emmaburg in der Nähe von Kelmis zu wandern. In der Hoffnung eine Burg in Landschaft fotografieren zu können. Hat nicht geklappt. Der Wald ist zu dich (man sieht sie kaum) und bewohnt ist sie auch noch, so dass man nicht rein kann.

    Auf dem Rückweg über die Weiden fand ich jedoch einen fantastischen alten Baum der einsam auf der Wiese stand. Es war windig und die Wolken zogen super schnell am Himmel entlang.

    Ich hoffe es gefällt: Solace in Solitude KW5 - Solace in Solitude

  • Woche 4: Portrait Headshot

    Diese Woche in der Dogwood52 Challenge: mal wieder ein Portrait. Dieses mal glücklicherweise nicht von mir, sondern von der @loewenlocke.

    You shot a selfie, now shoot a “selfie” of someone else!

    Ich nenne es: Dem Winter zum Trotz. Hoffe es gefällt.

    KW4 - Winter zum Trotz

  • Woche 3: Artistic Red

    Es ist wieder Sonntag, also Zeit für ein neues Foto in der Dogwood-Challenge. Die Kategorie dieser Woche ist Artistic, Thema Rot.

    Shoot whatever inspires you. Red should be the focus of the image. Don’t be afraid to be creative.

    Was inspiriert mich? Die Frage erfordert für mich immer noch ein ‘zu was’? Naja, ich dachte mit Gemüse kann ich so falsch nicht liegen: Dafür habe ich mir letztlich diese Kamera zugelegt.

    KW3 - Rot. Alles Rot

  • Woche 2: Landschaftsfotografie

    Die Aufgabe in Kalenderwoche 2 der Dogwood Photography Challenge war

    Shoot a beautiful landscape and share it with the world. Find a nice foreground and don’t forget the sky.

    und auf die Aufgabe habe ich mich ein bisschen gefreut. Ich mag Landschaftsfotografie. Zusammen mit den Fotos auf nutrimatic.net war der Grund für die neue Kamera.

    Was ich aber nicht bedacht habe: Ich sitze die meiste Zeit der Woche in der Uni. Dazu kommt das furchtbare Wetter in Aachen im Moment. Das macht es natürlich nicht einfach einen schönen Himmel zu fotografieren. Als der Wetterbericht am Dienstag dann aber ein bisschen klaren Himmel vorhergesagt hat bin ich direkt nach Arbeit noch schnell in den Friedewald in Aachen.

    Aus, ich geh mal schnell ein Foto machen, sind dann doch knapp 9km Wanderung geworden.

    Auch wenn die Bilder gar nicht so spektakulär geworden sind; einfach für den Fakt das ich nach der Uni noch einmal wandern war, hat sich das ganze schon gelohnt.

    Anyway. Das Foto für das ich mich entschieden habe ist folgendes:

    KW2 - In den Sonnenuntergang...

  • Geben wir 2016 doch mal ne Chance...

    Ich bin ja nicht nachtragend und sowieso finde ich jedes Jahr hat eine neue Chance verdient…

    …oder so. Was ich eigentlich schreiben wollte ist, dass mal wieder ein Silvester in ein Neujahr übergangen ist und die ersten Vorsätze wohl schon wieder beerdigt worden sind. Damit mir das nicht ganz so schnell passiert, kündige ich die einfach öffentlich an. Vielleicht hilft das ja.

    Ende letzten Jahres kaufte ich mir endlich mal ne richtige Kamera. Eine für die man noch viel mehr Geld ausgeben kann…und will… Damit sich das ganze lohnt, sollte man sie auch beherrschen; also üben.

    Erste Idee: Jeden Tag ein Bild veröffentlichen. Schon nach Weihnachten wurde mir aber klar, das wird nix. Selbst wenn ich frei habe, schaffe ich nicht jeden Tag ein Bild zu finden, zu schießen und zu bearbeiten. Ich fand dann durch Zufall den Artikel 52 Week Photography Challenge bei der man einmal pro Woche ein Bild veröffentlicht; sehr viel einfacher Handhabbar.

    Das erste Bild ist übrigens das hier:

    KW1 - Noch lacht er

    Ich betitel es: Noch lacht er… Denn wenn man sich die Aufgaben so anschaut, wird das durchaus eine Challenge. Jedenfalls für mich und da ging es in der ersten Woche auch direkt fies los: Selbstportrait.

    1. Ich mag Bilder von mir sehr selten.
    2. Ich finde Selfies sehen albern aus
    3. und mein Stativ liegt noch in Radebeul. Es musste also wirklich ein Selfie werden…

    Es ist wohl doch wie immer im Leben: Man freut sich einfach auf die nächste Aufgabe und sucht sich schon mal im Kopf ‘ne schöne Landschaft…

    A propos Leben und Aufgaben: Irgendwann muss ich noch mal ne Bachelorarbeit schreiben…

  • Rhododendronpark Kromlau

    BuchenalleeAb und zu sieht man in diesem Internet Bilder, die sehen gut aus. Richtig gut. So gut sogar, dass ich jedes mal sofort denke, dass die irgendwo im nirgendwo, aber definitiv nicht in Deutschland entstanden sind. So auch diese Bilder da. Das dieser Park in der Tat im tiefsten Osten Sachsens steht hat mich doch überrascht. So sind wir mit der Familie* hingefahren.

    Der Park selbst ist super schön. Nicht besonders groß und im Dezember hat auch die einzige Kneipe/Café geschlossen was zu akutem Kaffee-Mangel führt aber im Sommer ist das sicherlich angenehmer.

    Leider war bei unserem Besuch bestes Portrait-Wetter aber für Landschaftsfotos ist es eher ungeeignet. Naja, gefallen hat es mir trotzdem und ein paar Bilder sind es auch geworden. Vor allem kann ich jetzt ruhig schlafen, weil ich auch mein Bild dieser Totfotografierten Brücke habe.

    Ich bin dann mal weg... Tot und Verderben Winterwind Mit Stäbchen die kleine Rakotzbrücke Der Fotograf in seinem Habitat Rakotzbrücke   Schlafzimmerblick     Industriegebiet

    * alle die Bock hatten eine Stunde an einem Fleck zu hocken und immer wieder das gleiche Motiv zu fotografieren

  • Links vom 22. November 2015 bis 6. Dezember 2015

    readability-favorites-teaser

    Und hier sind wieder interessante Links, die mir letzte Woche begegnet sind:

    The Canadian astronaut Chris Hadfield spent five months in 2012 and 2013 twirling around the Earth in command of the International Space Station. Hadfield guesses he made several thousand orbits of…

    Ethnopluralismus ist eine Ideologie der Neuen Rechten, deren Vertreter eine kulturelle „Reinhaltung“ von Staaten und Gesellschaften nach „Ethnien“ anstreben. Dabei definieren sie Ethnien nicht wie im…

    This post was generated with Readability Favorites

  • Links vom 15. November 2015 bis 22. November 2015

    readability-favorites-teaser

    Und hier sind wieder interessante Links, die mir letzte Woche begegnet sind:

    Wer schöne Verschwörungslinks für mich hat: ab an felix-bloginput (at) fefe.de! Fragen? Antworten! Siehe auch: AlternativlosThu Nov 19 2015 [l] Vorratsdatenspeicherung gefordert? Check.Ausländer…

    In Reaktion auf die neuesten Attentate in Paris hat das französische Parlament heute beschlossen, dass das Innenministerium zukünftig Webseiten und Soziale Medien sperren lassen darf. Eine…

    Die Deutsche Telekom und Fraunhofer SIT wollen ihre Lösung für die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von E-Mails im ersten Halbjahr 2016 an den Start bringen. Der etwas seltsame Name des…

    Credit Illustration by Randall Munroe There once was a doctor with cool white hair. He was well known because he came up with some important ideas. He didn’t grow the cool hair until after he…

    The terrorist attacks at six sites in and around Paris on Friday, which French authorities said killed 129 people and injured more than 350, claimed more lives than all other acts of terror combined…

    This post was generated with Readability Favorites

  • Links vom 8. November 2015 bis 15. November 2015

    readability-favorites-teaser

    Und hier sind wieder interessante Links, die mir letzte Woche begegnet sind:

    11 Nov 2015 • Michael Binzen Heute vor einer Woche haben wir mit der Launch-Party unser Portal in Betrieb genommen. Wir dachten, dass in darauf folgenden Tagen einige Leute sich die Daten…

    Posted by Jeff Dean, Senior Google Fellow, and Rajat Monga, Technical Lead Deep Learning has had a huge impact on computer science, making it possible to explore new frontiers of research and to…

    1918, 1938, 1989: Der 9. November gilt als “Schicksalstag” in der deutschen Geschichte. Er markiert den Beginn der ersten deutschen Republik, den Pogrom gegen die jüdische Bevölkerung und…

    What is going on with feminism today? The German twittersphere is currently abuzz with controversy about erzaehlmirnix, a (female) blogger and cartoonist that refuses to identify with any particular…

    This post was generated with Readability Favorites