Google CalendarIch muss zugeben, ich hab es ein bisschen verpasst. Die Meldung um die es hier geht wurde am 13.Mai 2009 auf demGoogle Mail Blog veröffentlicht. Es geht um die Einbindung der Aufgaben in den Google Calendar. Das ist ein Feature auf das ich bisher immer gewartet habe. Wie aktiviert man dieses Feature? Grundsätzlich mussGoogle Labs aktiviert sein. Als nächstes, geht man in seinen Kalender und hat dort in der linken Navigation “Tasks”. Einfach drauf klicken und sie sind aktiviert. Es werden die in GMail eingetragenen Aufgaben verwendet und gleich in den Kalender eingetragen. Man kann jede Aufgabe, wie einen normalen Termin, verschieben und bearbeiten. Angelegt wird er über die Sitebar, die sich an der rechten Seite auftut. Die einzigste Frage die noch bleibt ist, ob man die Aufgaben jetzt auch mit Thunderbird syncen kann. Wenn ja, dann wäre mein Google Workflow perfekt. Das kann ich allerdings erst heute Abend testen und werde meine Erfahrungen dann hier veröffentlichen .** UPDATE:** Es geht nicht… Schade eigentlich, aber die Aufgaben sind in einem extra Kalender gespeichert, für den es keine Öffentliche URL hat. Damit ist es für mich nicht wirklich brauchbar. Wirklich schade…