Google Chrome macht das Suchen schon sehr einfach. In die Adressleiste den Suchbegriff tippen und fertig.

Aber manchmal muss man auch auf einer ganz bestimmten Seite suchen und möchte nicht erst auf die Seite selbst, dann das Suhcfenster finden, Begriff eingeben, Enter um zu suchen. Das geht auch schneller.

Das Zauberwort ist “Andere Suchmaschinen” in den Einstellungen von Google Chrome.

2011 05 04 15 39 20

Da trägt man dann einfach die gewünscht “Suchmaschine” ein.

Ein Beispiel. Ich möchte in der Apple Mac Dokumentation bspw. nach NSString suchen.

Dann bekomm ich folgende URL: https://developer.apple.com/library/mac/search/?q=NSString

Der Parameter q bezeichnet dabei den Suchbegriff.

Das leg ich mir als neue Suchmaschine an:

2011 05 04 15 43 31

Das erste Feld ist ein Beliebiger Name, danach kommt das Kürzel, mit dem das ganze Aufgerufen wird und als letztes die URL bei der der Suchbegriff durch %s ersetzt wird.

Benutzt wird das ganze dann via Adressleiste. In meinem Fall gebe ich dann adc ein, drück Tab und gebe mein Suchbegriff ein. Fertig.

2011 05 04 15 45 56

Das ganze passiert auch oftmals automatisch. Bei mir zum Beispiel bei der Wikipedia und Youtube. Einfach mal darauf achten beim Adresse eintippen:

2011 05 04 15 48 18