qnd-teaser In letzter Zeit bearbeite ich häufiger Bilder um sie in Blogs zu veröffentlichen. Mir fehlte es irgendwie an einem ordentlichen Bildbearbeitungsprogramm, denn die Vorschau von Mac OS X kann schon einiges, aber in der Regel etwas zu umständlich und eben doch nicht alles.

Photoshop ist mir a) zu teuer und b) viel zu überladen.

Was brauche ich eigentlich an Funktionen. Nicht viel. Ich möchte die Größe eines Bildes anpassen, Ausschnitte wählen und manchmal ein bisschen am Parametern wie Kontrast, Sättigung oder Farbtemperatur spielen. Mehr möchte ich ja gar nicht.

Genau da kommt MOApp mit Quick and Dirty ins Spiel. Dieses kleine Tool macht genau diese Aufgaben und zwar in einfach und schnell! Das schöne ist, es kostet nicht viel und man kann Michael auch anquatschen wegen fehlender Features.

Screen Shot 2013-11-30 at 14.13.00

So fände ich es ja noch schön, wenn man Presets für Bildgrößen definieren kann. Steht schon auf der Liste!

https://twitter.com/MOApp/status/394461520589254656

Also, wer noch einen einfachen Bildeditor braucht, dem empfehle ich QnD sehr!

 

[app 648041524]