Merke: Die Teigtemperatur hat einen (für mich) unerwartet großen Einfluss auf das Ergebnis. Gerade bei weichen Teigen ist das der Unterschied zwischen gelungenem San Francisco Sour Dough und einer Teigschlacht.

Im Ploetzblog sind die Temperaturen ja immer mit angegeben, nur muss man beachten, dass die eigene Raumtemperatur nicht immer seiner Annahme entspricht und dann dementsprechend anpassen. Lieber zu kalt als zu warm.