Eigentlich braucht es ja keine bessere Kamera um bessere Fotos zu machen, aber manchmal hilft es eben doch. Meine a6000 hatte weder Bildstabiliesierung (die hat sich des nächtens als hilfreich erwiesen), noch eine Funktion den Fokus automatisch durch das Bild wandern zu lassen. Klar kann man das Manuell auch machen aber es ist gar nicht so einfach mit einem Fokus-by-Wire Objektiv. Da ich nun nach vielen Jahren auf die Sony a6700 aktualisiert habe sind all diese Features für mich noch komplett neu.

Damit nun auch zurück zum Bild: in meiner Reihe an Pflanzenportraits sieht man immer wieder unscharfe Pflanzenteile. Manchen davon hätte eine Fokusreihe gut getan und so habe ich einen weiteren Test unternommen und unsere String of Hearts fotografiert. 20 Fotos und ein Abstandsring am Objektiv auf 70mm später ist dieses Foto rausgekommen.

Ich weiss noch nicht, wie das Altern wird. Im Moment fasziniert mich die Schärfe einfach noch zu sehr.